Social Media Instagram   Social Media Facebook   Social Media YouTube

 

Kensho-Open-Air am 29.05.2020 gestartet

Nachdem geklärt wurde, unter welchen Umständen bzw. mit welchen Hygiene-Konzepten wir sowohl draußen als auch drinnen drinnen wieder trainieren dürfen, hat sich der Vorstand zunächst für ein Training draußen entschieden. Dieses findet jetzt ab dem 29.05.2020 immer mittwochs und freitags auf dem Fußballplatz des ESV statt. Weitere Infos findet Ihr unter dem Reiter "Training". Vom 1. Training am 29.05.2020 berichten diese Fotos:

200529 Gruppen Foto 0650x0266Die Gruppe mit 1,5 Meter Sicherheitsabstand - beim Training selbst stehen wir noch weiter auseinander, als auf diesem Foto.

 

200529 Tekki Nidan 1 0133x0100  200529 Tekki Nidan 2 0133x0100  200529 Tekki Nidan 3 0133x0100  200529 Tekki Nidan 4 0133x0100 
200529 Tekki Nidan 5 0133x0100  200529 Tekki Nidan 5 0133x0100  200529 Tekki Nidan 7 0133x0100  200529 Tekki Nidan 8 0133x0100 

Nach den 60 Minuten Training für alle folgten rund 30 Minuten mit Wiederholungen von Kata-Abläufen je 2 mal.

 


Kensho@Home - Das Training geht online weiter...

Die Dojos sind gesperrt und wir bleiben zuhause. Zusätzlich zu den Hausaufgaben gibt es jetzt ein Online-Training via Skype, an dem aber jeder teilnehmen kann, der Zuhause 1-2 m² Platz dafür hat. Alle Infos findet Ihr im Reiter "Training".

200403 Online Training A 0200x0150 200403 Online Training C 0240x0150 200403 Online Training B 0200x0150

 

 

Kensho@Home - Corona vs. Karatedo

Anstatt wegen der Corona-Pandemie gemeinsam im Dojo zu trainieren und hinterher bei Kaltgetränken die Weltlage zu diskutieren, gibt es nun ein paar kleine Aufgaben für Zuhause per Video, die man im Reiter "Training" aufrufen kann. Die Landeszeitung aus Lüneburg berichtet in der der Ausgabe vom 21./22.03.2020 u.a. auch darüber. Auch andere Vereine sind aktiv und probieren sich ganz zeitgemäß in Online-Angeboten:

200321 LZ 0650x0216

 


Kensho on Tour - beim Lehrgang mit Fiore Tartaglia am 06.03.2020 in Hamburg

Einige unserer Karateka besuchten den Lehrgang mit Fiore Tartaglia in Hamburg, der im Rahmen der DM 2020 und der Bundesliga stattfand. Themen waren unter anderem die Bedeutung der richtigen  Positionierung in der Zwischenbewegung, damit die Technik gut und stark wird.

200306 Tartaglia Hamburg 0650x0498

 


Traditionelles Neujahrstraining am 01.01.2020

Kensho & Friends begingen ihren Jahresauftakt wie immer mit "108 x schweigend Kata Wankan". Beherbergt vom Osaka in Lüneburg konnte wir bereits das 10. Mal so ein Training durchführen. Karateka verschiedene geladener Vereine sowie Einzelpersonen hatten großen Spaß bei dieser Aktion und der letzte Power-Kiai aus 38 Kehlen schwingt sicher noch jetzt im Dojo hin und her. Danach gab es noch etwas zu essen und zu trinken und wir werden uns bald irgengendwo beim gemeinsamen Training wieder sehen. Alle restlichen Fotos findet Ihr im Foto-Archiv.

200101 Gruppenfoto 0650x0231

200103 Artikel aus der LZ MD 0650x0398In der Lüneburger Landeszeitung erschien am 03.01.2020 sogar ein Artikel zum Neujahrstraining, den der Guido vom Osaka geschrieben hat.